Endlich war es wieder soweit: nach drei Jahren coronabedingter Unterbrechung, konnte am 4. Mai 2022 wieder die Veranstaltung „Schütze dein Bestes“ in der Realschule Weingarten stattfinden. Das Ziel der Veranstaltung: die Schülerinnen und Schüler sollen lernen, wie wichtig es ist, beim Radfahren einen Helm zu tragen. Denn das Beste, das Gehirn, will im Straßenverkehr gut geschützt sein!

In Zusammenarbeit mit der Realschule in Weingarten organisiert unsere Bank die Veranstaltung für alle Sechstklässler der Schule und sorgt für ein buntes Rahmenprogramm. Nach einem aufrüttelnden Informationsfilm zum Start, konnten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder spektakuläre Fahrradtricks durch Daniel Rall bestaunen. Dieser zeigte atemberaubende Sprünge und lustige Tricks, wie beispielsweise das Öffnen von Limoflaschen mit den Speichen des Fahrrads. Mit dieser Nummer hat er es vor einigen Jahren zum Wettkönig bei „Wetten, dass…?“ geschafft. Wichtig ist ihm dabei die Botschaft: „Spaß haben und Sachen ausprobieren mit dem Fahrrad ist erlaubt, aber: immer mit Helm fahren und die eigenen Grenzen beachten!“

Nach dem Showact auf dem Pausenhof, verteilten sich die Sechstklässler in Gruppen an den aufgebauten Infoständen, um sich über das Thema Radfahren und Sicherheit im Straßenverkehr zu informieren. Die Kreisverkehrswacht führte einen Sehtest durch, der Radfahrerverein Weingarten präsentierte die Sportart Fahrradball und erklärte verschiedene Fahrradtypen. Die Polizei zeigten den Jugendlichen, worauf sie beim Tragen eines Fahrradhelms achten müssen und wie dieser ideal am Kopf befestigt werden muss. Beim Deutschen Roten Kreuz gab es einen kurzen Erste-Hilfe-Kurs. Die Fahrschule Schobloch hatte einen LKW und einen Fahrschul-PKW mitgebracht, um damit den toten Winkel zu demonstrieren. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, dass sich eine komplette Schulklasse im toten Winkel eines LKW verstecken kann, ohne aus dem Fahrerhaus gesehen zu werden. Die Drachengrube brachte mit einer Bogenschießaktion ein echtes Highlight mit zur Realschule. An allen Ständen wurden von den Schülerinnen und Schülern Fragen zum sicheren Fahrradfahren beantwortet. Am Stand unserer Bank wurden die Fragebögen dann gesammelt und das Blog-Team (Laura Kibele und Maximilian Leithold) hat die Kopfumfänge der Schülerinnen und Schüler gemessen: Unter allen Teilnehmern verlost die VR Bank Ravensburg-Weingarten eG nämlich 30 neue Fahrradhelme – und die sollen schließlich passen! Zum Abschluss stiegt nochmals Daniel Rall aufs Fahrrad und zeigte weitere spannende Tricks, wie zum Beispiel Weit- und Hochsprung mit dem Rad.

Die zuständige Lehrerin, Hiltrud Sontheimer, zeigte sich anschließend begeistert: „Es ist toll, dass die Aktion Schütze dein Bestes in diesem Jahr wieder möglich war. Ein großes Dankeschön an die VR Bank Ravensburg-Weingarten eG sowie an die weiteren beteiligten Partner.“

Für uns war es eine Herzensangelegenheit, die Veranstaltung wieder durchzuführen, schließlich haben gerade die Schülerinnen und Schüler während der Pandemiezeit auf vieles verzichten müssen. Nun ist es schön, dass der Aktionstag „Schütze dein Bestes“ mit seiner wichtigen Botschaft wieder realisiert werden konnte!